Neuigkeiten-news-notizia-novidade-nyhet-yenilik

20. Feb, 2018

Amy von Askanien-Anhalt zieht um

Gemeinsam mit Mutter Anette Bock kam Christian Bock zum verabredeten Zeitpunkt.
Anette schaute sich zunächst die Amy an. Ich glaube, das wird ein gutes Team. Ich freue mich, nun auch für mein letztes kleines Mädchen ein schönes tolles und vor allem auch sportliches Zuhause in Leipzig gefunden zu haben.
Machs gut, kleine Amy!

16. Feb, 2018

Ein lieber Partner für Amy ist gefunden

Heute Vormittag klingelte mal wieder mein Telefon. Der Stimme nach ein junger Mann überrollte mich förmlich. Er sei gerade hier in der Nähe und habe gehört, ein Welpe sei abzugeben. Erkäme gleich mal vorbei, sich den Hund anzusehen.
Ich war gar nicht zu Hause, kam gerade von meiner Physiotherapeutin. Ich machte ihm klar, dass ich erst noch einige Wege zu erledigen hatte - großzügig wurde mir dies dann auch gestattet.
Ich schaffte es gerade nach Hause, als es auch schon an der Tür klingelte.
Ich freute mich sehr über sein Interesse, weniger jedoch darüber, dass er mit dem Hund sportlich nichts machen wollte.
Ich erfuhr dann aber, dass seine Mutter in eienm schon viele Jahre in einem SV-Verein trainieren würde und da war der Bann gebrochen.
Das neue Zuhause für Amy von Askanien-Anhalt ist gefunden.

11. Feb, 2018

Suche nach neuem zu Hause

Nun habe ich erst mal alles in Bewegung gesetzt, neue Anzeigen geschaltet und bin auf der Suche nach einem vielleicht auch noch sportlichen Zuhause, zumal ich im Vorfeld 2 Interessenten abgesagt habe, wegen der Zusage bei Guido. Ich bin schon etwas enttäuscht. Aber vielleicht finde ich ja doch noch ein nettes Zuhause für meine kleine Maus

9. Feb, 2018

Rückgabe von Amy

Meiine Freude sollte jedoch nicht lange dauern. Frau Siewert rief bald an und teilte mir mit, dass die Amy etwas ganz besonderes sei. Sie müsse gearbeitet werden, das würde sie jedoch nicht schaffen, da sie nochberufstätig und täglich ca. 12 Stunden außer Haus sei. Im Zwinger würde Amy schreien. Sie sei auf Arbeit in keiner Weise bei der Sache und bringe es auch nicht übers Herz, die Hündin täglich so lange allein zu lassen. Es sei alles sehr unüberlegt gewesen und ihre Jungs hätten mit ihr reden müssen. - Also - Sie würde den Hund gern zurück geben.

28. Jan, 2018

Anruf von Frau Siewert

Gemeinsam am Kaminfeuer sitzend wurde zum Telefon gegriffen und es klingelte bei mir das Telefon. Zuerstsprach Guido mit mir und meinte, die Überraschung sei geglückt und der Plan wohl aufgegangen. Die Mutter habe sich riesig gefreut und es habe viele Freudentränen gegeben. Frau Siewert versicherte mir, Amy werde es gut haben. Nun dachte ich, vielleicht waren meine Bedenken doch unbegründet und freute mich sehr für alle Beteiligten.

27. Jan, 2018

Amy von Askanien-Anhalt soll in ihre neue Heimat umziehen

Heute nun ist es soweit und der letzte meiner Welpen wird abgeholt. Mir laufen die Tränen, als Guido Siewert mit seinem Sohn Philipp wieder abfährt. Ein leichtes Magengrummeln verspürte ich schon, obwohl beide einen sehr netten Eindruck machten und versprachen, mit Amy viel gemeinsam zu unternehmen. Sie sollte aber doch mehr bei der Mutter auf dem Grundstück aufwachsen. Die Mutter hatte bereits 2 Schäferhunde. Und nun sollte Amy Einzug halten. Im Kaufvertrag legte ich aber doch wohlweißlich einige Auflagen fest.

19. Jan, 2018

Anruf für Amy von Askanien-Anhalt

Am 17.01.2018 erhielt ich einen Anruf aus den Schweriner Landen mit der Bitte, Amy kaufen zu dürfen. Sie soll zunächst in die Hände von Guido Siewert gehen, dessen 17-jähriger Sohn freut sich auch schon riesig. Er gab sogar von seinem Geld einiges dazu. Die Mutter habe wohl gemeint, sie wolle keinen Hund mehr haben, das meinten die beiden Männer aber dann doch nicht und wollte die Mutter bzw. Oma überraschen. Amy soll wohl, gut erzogen, dann der Oma als Tagesaufgabe langsam zugeführt werden. Sie baten inständig, den Hund erwerben zu dürfen, dass ich mich erweichen ließ.

4. Jan, 2018

Henrik Busch sucht sich Akira aus

Nun hat es doch noch geklappt und Henrik kann sich aus unserem Wurf SEINEN Hund aussuchen. Akira konnte sich am Besten zeigen und gewann so das Herz von Henrik. Akira wird hundsportlich geführt. Ich denke, die beiden werden viel Spaß miteinander haben. Bleibt alle schön gesund!

2. Jan, 2018

Ein weiteres Mädchen wird uns am Freitag verlassen-da waren es nur noch 2

Am Freitag hat sich neuer Besuch angekündigt. Kontaktiert wurden wir bereits über unsere Hompage, ich konnte leider nicht reagieren, da mir weder eine Telefonnummer noch eine andere Anschrift bekannt war.
So wurde ich über den Facebook-Messenger nochmals kontaktiert und wir konnten ein nettes Gespräch führen. Nun freuen wir uns auf Christian Löffler und Sandra Knips aus Kirchlengern. Ich bin gespannt, ob es bei dem kleinen Mädchen bleiben wird, welches sie sich auf Fotos und Video-Clips ausgesucht haben.